Beste Glücksspielseiten

August 2020 Nadine 0 Comments

Die Online-Glücksspielindustrie brummt! Noch nie zuvor gab es so viele Wettanbieter, aus denen Sie wählen konnten und die Ihrem Unternehmen eine noch nie dagewesene Konkurrenz beschert haben. Dieser Wettbewerb hat dazu geführt, dass Buchmacher mit neuen und aufregenden Funktionen aufwarten und immer großzügigere Werbeaktionen anbieten, um Sie dazu zu verleiten, sich ihnen gegenüber einem ihrer Konkurrenten anzuschließen.

Wenn Sie zum ersten Mal online wetten, dann können wir sehen, dass diese Dinge ein wenig überwältigend sein können, und während Sie sichergehen wollen, dass Sie den richtigen Buchmacher auswählen, wissen Sie vielleicht nicht, wo Sie anfangen sollen. Dieser Leitfaden wird Ihnen genau zeigen, worauf Sie achten müssen, und Ihnen dann ermöglichen, bei der Wahl der richtigen Website Zeit und Geld zu sparen.

Für diejenigen unter Ihnen, die nur nach einer Empfehlung für eine gute Website suchen, beginnen wir mit einer Liste der besten Online-Wettseiten. Dies sind großartige Allrounder, die angemessene Quoten mit der Berichterstattung über alle wichtigen Sportarten und Ereignisse sowie mit vielen Angeboten kombinieren.

BESTE WETTENSEITEN IN GROSSBRITANNIEN FÜR 2020

1. BET365

bet365 Unserer Meinung nach können Sie mit bet365 nicht viel falsch machen. Sie waren eine der ersten Wettanbieter, bei denen wir uns vor vielen Jahren angemeldet haben, und eine, bei der wir auch heute noch regelmäßig wetten – eine Tatsache, die in einer schnelllebigen Branche wie dieser Bände spricht.

Als eine der umfassendsten Websites, die wir getestet haben, sollte das Angebot die Kästchen der Mehrheit der Kunden ankreuzen. Wenn Sie sich also nur bei einem Buchmacher anmelden möchten, empfehlen wir Ihnen, sich zunächst bet365 anzusehen.

2. KORAL &Stamp; LADBROKES

Coral & Ladbrokes LogosCoral gehört jetzt zu einer großen internationalen Gruppe namens GVC, die eine Reihe von britischen High-Street-Namen besitzt, darunter Coral und Ladbrokes, die beide eine ausgezeichnete Wahl sind. Als Teil der gleichen Gruppe gibt es viele Ähnlichkeiten zwischen den beiden, aber sie sind nicht identisch.

So bietet Ladbrokes beispielsweise eine in ihre Website integrierte Wettbörse an, die auf der Betdaq-Plattform läuft. – Damit ist sie einer der wenigen Orte, an denen Sie sowohl feste Quoten als auch Peer-to-Peer-Wetten platzieren können. Bei Coral hingegen gibt es tendenziell mehr Angebote und Werbeaktionen.

3. BETVICTOR

betvictorBetVictor haben die benutzerfreundlichste Site aller von uns getesteten Buchmacher. Sie ist nicht nur intuitiv aufgebaut, sondern auch unglaublich schnell, was die Navigation sehr einfach macht. Es mag seltsam erscheinen, sich darauf zu konzentrieren, aber wenn Sie einen Ort suchen, an dem Sie schnell einsteigen und eine Wette platzieren können, dann sind Sie bei BetVictor genau richtig.

Hinzu kommt, dass BetVictor sehr konkurrenzfähige Durchschnittsquoten hat. Sie sind zwar nicht jedes Mal der absolute Spitzenpreis, aber im Durchschnitt gehören sie doch zu den besten. Wiederum großartig für diejenigen unter Ihnen, die einfach nur eine Go-To-Site wollen, um schnell eine Wette zu platzieren.

4. 888

888sport

Eine der frühesten Glücksspielseiten, 888 sind ein riesiger weltweiter Name. Diese globale Perspektive bringt eine andere Vorgehensweise mit sich als die meisten der britischen High-Street-Marken, die sich in vielerlei Hinsicht alle relativ ähnlich sind.

Das bedeutet auch, dass Sie viel mehr internationale Märkte finden werden, auf denen Spiele, Sport und Wetten angeboten werden, die von vielen anderen Websites ignoriert werden. Auf jeden Fall einen, den Sie sich ansehen sollten, wenn Ihnen Ihr nichtbritischer Sport gefällt.

Ihre Suchfunktion ist sehr praktisch, um auch Wetten schnell zu finden.

5. BETWAY

betway

Betway hat sich in den letzten Jahren mit einer völlig neu gestalteten Website und einer „Can-do“-Einstellung sprunghaft entwickelt. Ihre Präsenz im Vereinigten Königreich wurde durch das Sponsoring einer Reihe von Sportveranstaltungen, Pferderennen und sogar Fußballmannschaften untermauert.

Die größte Anziehungskraft geht von dem Treueprogramm Betway plus aus, mit dem sich sowohl Gelegenheitsspieler als auch High Roller belohnen lassen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Angebote, die Sie auf Trab halten.

SONSTIGE GUTE OPTIONEN

Jeder der oben genannten Punkte sollte den Bedürfnissen der meisten Kunden gerecht werden, obwohl es sich lohnt, ein Konto bei ein paar von ihnen zu eröffnen und nicht nur bei einem, da sie unterschiedliche Angebote machen werden.  Wenn Sie weitere Empfehlungen wünschen, dann sehen Sie sich die Liste der besten Gratiswetten auf unserer Homepage an.

Alternativ finden Sie hier einen kurzen Überblick darüber, wen Sie vielleicht ausprobieren möchten:

  1. 10bet – Einzige Online-Website mit vielen einzigartigen Funktionen und Märkten.
  2. Betfred – Bekanntes Gesicht aus der britischen High Street.
  3. Sport Nation – Relativ neue Wettseite, aber mit einigen ernsthaften Leuten dahinter. Erwarten Sie gute Dinge.
  4. Unibet – Skandinavische Marke, die auf dem britischen Markt Fuß fasst. Teil der Gruppe der Kindred, die auch 32red besitzen.

WAS MACHT EINE GUTE BETTUNGSSTELLE?

Ein guter Buchmacher setzt sich aus vielen Komponenten zusammen. Wir suchen hier nicht nach einem Trick Ponys, sondern wir wollen etwas, das abgerundet und in allen Bereichen der Online-Wetten vertieft wird.

Das wird kein Einheitsszenario sein, sondern Sie müssen herausfinden, was für Sie wichtiger ist, und dann danach handeln. Das Gute an der Branche im Moment ist, dass sie super konkurrenzfähig ist, was bedeutet, dass die Buchmacher sich ständig weiterentwickeln und verbessern, um immer einen Schritt voraus zu sein. Wenn sie dies nicht tun, werden sie aussterben, und als Börsianer ist es wirklich einfach, einfach zu einem neuen Buchmacher zu wechseln, der vielleicht etwas innovativer ist.

Es gibt eine Reihe von Bereichen, in denen Sie nachschauen können, was eine gute Wettseite ausmacht, aber hier ist unsere Liste.

ODDS

Der erste Punkt, mit dem wir beginnen, sind die angebotenen Chancen. Der Preis ist wichtig, denn letztendlich sind wir hier, um zu versuchen, mehr zu gewinnen als zu verlieren, und wir können diese Chancen maximieren, indem wir den bestmöglichen Preis erzielen.

Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass sich der Preis bei bestimmten Wetten oder Märkten zwischen den einzelnen Buchmachern massiv ändern kann. Es gibt keine Preisbindung, für die sich alle Buchmacher entscheiden, entgegen vieler Überzeugungen, und das kann bedeuten, dass viel Geld auf dem Tisch liegt.

Liverpool v Spurs Odds

Oben haben wir einen Blick auf das bevorstehende Champions-League-Finale zwischen Liverpool und Tottenham geworfen. Liverpool ist Favorit auf den Sieg, und wie Sie sehen können, reichen die Preise von 1,90 bis 2,05. Das heißt, wenn Sie £10 bei einer Quote von 1,90 setzen, erhalten Sie £19 zurück, und wenn Sie die gleiche Wette bei 20,5 platzieren, erhalten Sie £20,50 zurück. Das ist eine Erhöhung von £1,50 für jede £10, die Sie setzen.

Wenn Sie 100 £ darauf setzen würden, lägen 15 £ zwischen dem besten und dem schlechtesten Preis. Das ergibt eine Preiserhöhung von fast 8 %. Es scheint ziemlich offensichtlich zu sein, für welchen Preis Sie sich entscheiden würden!

Aber, ein einzelner Buchmacher wird nicht für jede einzelne Wette den besten Preis haben. Deshalb ermutigen wir Sie, sich einen „Stall“ von Buchmachern zu suchen, in den Sie nach und nach einsteigen können.

Mit „stabil“ meinen wir einfach mehrere Buchmacher-Konten bei verschiedenen Firmen. Dies könnte von 3-5 sein, aber es bedeutet, dass wenn Sie ein Konto mit 3-5 Buchmachern haben, dann ist es wahrscheinlich, dass eines nahe genug am besten Preis liegt, was bedeutet, dass Sie den maximalen Wert aus Ihrer Wette erhalten.

Die Wahl des besten Preises ist zwar für alle Wetten wichtig, aber wenn Sie regelmäßig Akkumulatorenwetten platzieren, wird sie noch wichtiger.

Acca-Vergleich

Das obige Bild zeigt ein einfaches (zufälliges) 4-fach aus einer Akkumulatorwette. Die erste Spalte hebt den besten Preis der Branche hervor und die nächsten beiden die zwei niedrigsten Preise der getesteten Buchmacher.

Wie Sie sehen können, ist der Preisunterschied enorm! Aber, wenn Sie etwas genauer hinsehen, unterscheiden sich die Quoten für jede einzelne Wette nur geringfügig, aber diese kleinen Änderungen beginnen bei dieser Art von Wetten eine große Wirkung zu zeigen. Von der niedrigsten zur höchsten ist eine massive Preiserhöhung von 30%, der Sie sich nicht verschließen dürfen. Auch werden wir keine Namen nennen, aber die beiden unteren Buchmacher sind zwei der größten der Welt, so dass es nicht immer nur um den Ruf oder die Marke geht.

MARKTFLÄCHENBEDECKUNG

Wir haben kurz über die Auswahl von Buchmachern gesprochen, die zu den Sportarten oder Märkten passen, auf die Sie wetten möchten, aber das wollten wir hier noch einmal hervorheben. Die Marktabdeckung kann von Buchmacher zu Buchmacher sehr unterschiedlich sein, und jeder wird bestimmte Sportarten oder Märkte haben, die er mehr als andere anspricht.

Sie werden feststellen, dass die meisten Buchmacher, die sich auf das Vereinigte Königreich konzentrieren, Fußball und Pferderennen als ihre beiden Hauptsportarten abdecken, aber die Berichterstattung kann variieren. Sie werden feststellen, dass die Anzahl der Märkte für ein einzelnes Fußballspiel zwischen 100-500 Märkten variieren kann.

Match Bets Coverage

Bleiben wir hier beim Champions-League-Finale, aber sehen Sie, wie drei große Buchmacher eine sehr unterschiedliche Marktabdeckung für dieses Spiel anbieten. Angesichts der Tatsache, dass dies für jeden Buchmacher wahrscheinlich eine der größten Wetten auf Sportereignisse der Saison sein wird, variiert die Bandbreite der Märkte massiv.

Sie suchen nicht unbedingt den Buchmacher, der hier immer am meisten zu bieten hat, obwohl er wahrscheinlich ein guter Ausgangspunkt ist, aber Sie müssen sicherstellen, dass er die Märkte anbietet, auf die Sie wetten möchten. Wenn Sie z.B. auf das asiatische Handicap wetten wollen, aber der einzige Buchmacher unter den drei Anbietern derjenige mit 80 Märkten (niedrigste) ist, dann wäre es für Sie sinnvoll, diesen Buchmacher zu wählen.

Angebote

Als Neukunde bei einem Buchmacher können Sie von allen Willkommensangeboten profitieren, die der Buchmacher anbietet. Diese können von Boni bis hin zu Gratiswetten reichen, und jedes kann lukrativer sein als das andere.

Es ist wahrscheinlich, dass Sie zwischen £10 und £100 beanspruchen können, auch wenn einige höher gehen können. Das Gute an diesen Angeboten ist, dass sie relativ einfach zu beanspruchen sind, vor allem im Vergleich zu Kasinobonussen, wenn Sie sich damit besser auskennen.

Ein typisches Beispiel wäre ein „Setze £10, erhalte £10“-Angebot. Dafür müssen Sie ein neues Konto eröffnen, £10 oder mehr einzahlen, Ihre erste Wette von £10 platzieren und dann gibt Ihnen der Buchmacher eine kostenlose Wette von £10, die Sie nach Belieben verwenden können. Sie platzieren dann die Gratiswette von £10, und Sie können Ihre Gewinne daraus behalten.

Es kann mehr als das sein, und einige werden mit strengeren Wettanforderungen einhergehen. Einige Buchmacher werden Sie möglicherweise bitten, eine bestimmte Anzahl von Wetten oder sogar einen bestimmten Betrag (in Geld) in Wetten zu platzieren, bevor Sie abheben können. Möglicherweise müssen Sie qualifizierende Wetten zu bestimmten Mindestquoten platzieren, und das Angebot ist möglicherweise nur mit einigen Einzahlungsoptionen verfügbar.

Wir haben einen ausführlichen Artikel darüber geschrieben, wie diese Werbeaktionen funktionieren, es lohnt sich also, dies zu überprüfen, bevor Sie sich anmelden und ein Angebot in Anspruch nehmen.

VERWERTBARKEIT

Benutzerfreundlichkeit ist heutzutage eine große Sache, die man im Auge behalten muss, besonders da wir beginnen, auf mobile Wetten und weg von Online-Wetten umzusteigen. Tatsache ist, dass der Buchmacher so einfach wie möglich aussehen und funktionieren muss.

Das können Dinge wie Schriftgröße, Text, Navigation, Suchleistenoptionen, Grafiken, Farben, Themen und vieles mehr sein. Tatsache ist, dass jeder von ihnen an einem Strang ziehen muss, um eine Website zu erstellen, die besser nutzbar ist als die nächste.

Auch ein weiterer Punkt, den wir in anderen Abschnitten erwähnt haben, aber gehen Sie nicht einfach davon aus, dass, weil sie ein bekannter Buchmacher sind, der Buchmacher eine gute Benutzbarkeit hat. Tatsächlich ist einer der schlimmsten Buchmacher, dem wir bisher begegnet sind, ohne Namen zu nennen, einer der ältesten und bekanntesten Buchmacher der Branche im Moment.

Was wir in diesem Abschnitt hinzufügen werden, ist, dass man sich oft ziemlich schnell daran gewöhnt, wie die Dinge funktionieren. Wenn Sie also einen neuen Buchmacher anheuern, nachdem Sie jahrelang mit einem anderen Buchmacher gearbeitet haben, wird es ein wenig dauern, bis Sie sich daran gewöhnt haben, wie es funktioniert, aber wenn Sie das einmal getan haben, funktionieren sie im Allgemeinen ziemlich gut.

BESONDERE EIGENSCHAFTEN

Die Explosion der Online-Wettszene hat dazu geführt, dass die Buchmacher nicht mehr nur Orte sind, an denen man auftaucht, eine Wette platziert und sich dann auf den Weg macht. Sie sind jetzt interaktive Plattformen, die es so gestalten wollen, dass der Benutzer über einen längeren Zeitraum bleiben und einige ihrer Funktionen nutzen kann.

Eines der erfolgreichsten Features in der letzten Zeit ist das der WettanfrageTypwetten. Hier können Sie im Grunde genommen den Buchmacher kontaktieren (oft über Twitter) und ihn bitten, eine Wette für Sie abzuschließen. Das können z.B. Anzahl der Ecken, gelbe Karten, Tore, korrektes Ergebnis, Ergebnisse, BTTS und vieles mehr sein, um eine einzigartige Wette für dieses Spiel zu erstellen.

Die Buchmacher werden dafür unterschiedliche Namen haben, wobei William Hill #YourOdds und BetVictor #PriceItUp verwenden.

Beispiel für eine Wette anfordern

Oben sehen Sie ein Beispiel für William Hills #YourOdd und die Art der Wetten und Preise, die dadurch oft entstehen. Sie können sogar den mit der Wette verbundenen Twitter-Handle sehen, so dass Sie wissen, wer wer ist.

Eine weitere Funktion, die eine willkommene Ergänzung ist, ist die Suchfunktionalität, die heutzutage bei den meisten Buchmachern zu finden ist. Damit können Sie einfach nach der Mannschaft oder dem Markt suchen, auf den Sie wetten möchten, und ersparen sich so das lästige Durchforsten einer Vielzahl von Menüs. Dies funktioniert gut, wenn man bedenkt, dass es so viele Menüs, Märkte und Ligen zu durchforsten gibt, dass es bei manchen Buchmachern oft schwierig ist, Ihre Wette zu finden. Wenn Sie einen Akkumulator irgendeiner Art platzieren und Sie wissen, welche Tipps Sie einbeziehen möchten, spart diese Funktion eine Menge Zeit.

Wettseite mit Suchfunktion

Live-Streaming ist ein weiteres bemerkenswertes Merkmal, das heutzutage bei vielen Buchmachern vorhanden ist. Was dabei so gut funktioniert, ist die Tatsache, dass viele Buchmacher einen Link zu ihrem Bereich für Wetten im Spiel haben, was bedeutet, dass Sie die Spiele verfolgen und gleichzeitig die Quoten für dieses Spiel im Auge behalten können.

Pferderennen sind wahrscheinlich die beliebteste Sportart dafür, und obwohl sie kostenlos sind, müssen Sie eine Wette von £1 oder mehr platzieren, um Zugang zu diesem Rennen zu erhalten. Für andere Sportarten hingegen brauchen Sie nur entweder ein gedecktes Konto oder Sie müssen innerhalb der letzten 24 Stunden eine Wette platziert haben, um Zugang zu erhalten.

WIE SICHER SIND IHRE FONDS?

Um bei einem Buchmacher zu wetten, müssen wir eine Einzahlung tätigen und Gelder bei diesem Buchmacher aufbewahren. Es ist erwähnenswert, dass Ihre Gelder so sicher sind wie nie zuvor in der Wettbranche, und die Buchmacher müssen sich strengen Kontrollen der britischen Glücksspielkommission unterziehen, um sicherzustellen, dass die Gelder der Spieler sicher sind.

Die meisten Buchmacher werden Ihr Geld auf einem separaten Konto zu ihrem Hauptkonto halten, was in der Branche als Ring-Fencing bezeichnet wird. Die Idee ist, dass im schlimmsten Fall, wenn der Buchmacher seine Türen schließt, Ihr Geld sicher ist, da es nicht an das Geschäft gebunden ist.

Aber das ist nicht das Gesetz, und Buchmacher müssen sich nur an eine der drei unten erwähnten Schutzstufen halten:

  • Grundlegend – Kein zusätzlicher Schutz und als Teil der Geschäftstätigkeit eingestufte Mittel
  • Mittel – Versicherung der Mittel für den Fall, dass das Unternehmen schließt
  • Hoch – Wird auf einem völlig separaten Konto gehalten, das von der Firma getrennt ist. Wenn das Unternehmen geschlossen wird, dann würde dies als Teil aller liquidierenden Aktiva betrachtet werden.

Sie werden diese Informationen von jedem Buchmacher darüber erfahren können, welches Schutzniveau sie beinhalten. Gehen Sie nicht einfach davon aus, dass das Schutzniveau umso höher ist, je größer der Buchmacher ist, denn dies ist nicht der Fall. Tatsächlich verfügen einige der größten Namen nur über ein grundlegendes Schutzniveau. Wenn Sie also große Geldsummen online halten, denken Sie vielleicht darüber nach, bei wem Sie wetten.

Es ist immer eine gute Praxis, selbst zu prüfen, wie sicher Ihre Gelder Ihrer Meinung nach sind. Es gibt einige Stimmen, die besagen, dass die Dinge für einen Buchmacher schief laufen könnten, z.B. Auszahlungsverzögerungen, unrealistische Bonusangebote und mangelnde Kommunikation. Dies sollten Warnzeichen dafür sein, dass Sie Ihr Geld so schnell wie möglich auszahlen lassen sollten.

GESTABILISIERTE BUCHMACHER VOR NEUEN WETTBEWERBSSTÄTTEN

Die Branche wächst in einem alarmierenden Tempo. Sie ist vollgepackt mit neuen Buchmachern und Unternehmen, die versuchen, ein Stück von dieser jetzt mehrere Milliarden Pfund schweren Industrie zu bekommen.

Das Gute daran ist, dass sie etablierte Marken in Atem hält. Es ist wie in jedem anderen Bereich des Geschäftslebens: Wenn Unternehmen zu bequem werden und aufhören zu versuchen, sich zu verbessern, dann bleiben sie schließlich auf der Strecke. Das Gleiche passiert mit Wettbüros. Wenn etablierte Marken nicht mithalten können, gibt es immer jemanden, der in den Startlöchern sitzt und darauf wartet, sie abzulösen.

Was Sie im Moment feststellen werden, ist, dass viele der großen Marken in Bezug auf ihr Angebot ziemlich ähnlich sind. Sie könnten die 5 größten Buchmacher zusammentrommeln und dann eine table der Dinge erstellen, die sie den Kunden angeboten haben. Sie werden feststellen, dass nur wenige etwas völlig Einzigartiges anbieten, und auch wenn sie vielleicht nicht genau dasselbe anbieten, so haben Sie doch eine gute Vorstellung davon, was Sie vom Rest von ihnen erwarten können, wenn Sie erst einmal einen ausprobiert haben.

Neuere Buchmacher bieten ein wenig mehr Unvorhersehbarkeit in Bezug auf das, was sie anbieten. Sie sind in der Regel nicht so groß oder abgerundet wie die etablierten Buchmacher, so dass dies als negativ angesehen werden könnte. Was sie gut machen, ist wirklich in kleinere Nischensportarten einzutauchen, um zu versuchen, sich einen gewissen Vorteil gegenüber ihren größeren Rivalen zu verschaffen.

Im Allgemeinen werden Sie nicht finden, dass dies bei Sportarten wie Fußball und Pferderennen der Fall ist, da diese für die großen Buchmacher Brot-und-Butter-Sportarten sind, aber auf jeden Fall bei kleineren Märkten wie eSports, das im Moment sehr in Mode ist.

WAS ÜBER PREISE?

Während Features, Boni und ausgefallene Grafiken gut und schön sind, kommt es, nachdem die Neuheit, etwas Neues und Glänzendes auszuprobieren, abgenutzt ist, vor allem auf den Preis an, den man tagein, tagaus erhält.

Wir haben darüber gesprochen, wie kleine Änderungen schwanken können, das ist definitiv etwas, das Sie bei neuen und etablierten Buchmachern sehen werden. Sie werden sehen, dass die etablierten Buchmacher mit ihrer Preisgestaltung insgesamt sehr viel konsistenter sind. Sie werden selten schrecklich sein, aber sie bieten auch nicht immer den besten Preis.

Angesichts der Größe der Buchmacher bedeutet dies, dass sie mit kleineren Margen mehr Geld verdienen können als ein kleinerer Buchmacher, der pro Markt weniger Geld nimmt. Das bedeutet, dass die kleineren Buchmacher mit ihrer Preisgestaltung infolgedessen oft unberechenbarer sind.

Aber, das ist keine schlechte Sache! Tatsächlich ist dies einer der Gründe, warum wir Ihnen vorschlagen würden, mit einigen der kleineren Namen ein Risiko einzugehen. Wenn wir von unregelmässigen Preisen sprechen, meinen wir, dass sie die Fähigkeit haben, schreckliche und auch erstaunliche Quoten anzubieten.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass 5 etablierte Buchmacher 2,00 (sogar Geld) auf Liverpool boten, um die Champions League zu gewinnen. Sie könnten einen kleinen Buchmacher haben, der 2,30 für die gleiche Veranstaltung anbietet, was eine enorme Steigerung bedeutet. Aber Sie könnten die nächste Woche auf Chelsea schauen, um die Europa League zu gewinnen, und sie könnten einen Preis von 1,80 haben, während die anderen 5 Buchmacher einen Preis von 2,20 haben.

Dies ist nur ein etwas zufälliges Beispiel, aber der Prozess ist definitiv etwas, das Sie bei kleineren Buchmachern finden werden, was sie spannend macht.

SIND NEUE BUCHMACHER SICHER?

Neue Buchmacher müssen die gleichen Lizenzierungsverfahren wie etablierte Buchmacher durchlaufen, die gleichen Preise (basierend auf den Einnahmen) zahlen und sich an die gleichen Regeln und Vorschriften halten. Auf dieser Grundlage müsste man argumentieren, dass neue Buchmacher genauso sicher sind wie etablierte Buchmacher.

Tatsache ist, dass dies nicht ganz der Wahrheit entspricht. Sie sehen, diese Unternehmen haben nicht den Umsatz, das Kapital oder die Vermögenswerte, die viele etablierte Marken haben. Diese sind alle vorhanden, um ihnen durch harte Zeiten zu helfen oder um eventuelle Bußgelder auszuzahlen, die bei Verstößen gegen die von der Glücksspielkommission festgelegten Regeln immer häufiger verhängt werden.

Ein Unternehmen wie William Hill, das seit Jahrzehnten offen ist, wird theoretisch sicherer in der Anwendung sein als eine Marke, die erst in den letzten sechs Monaten ihre Türen geöffnet hat, zumindest was die Tatsache betrifft, dass sie nicht in absehbarer Zeit schließen wird.

Aber viele neue Buchmacher arbeiten tatsächlich mit den so genannten White Labels, die im Grunde den Rahmen für alles bilden, und dann wird das Unternehmen sie einfach mit seinem Markenzeichen versehen. Mehr dazu als nächstes.

Es ist auch erwähnenswert, dass viele kleinere Standorte als Spin-offs etablierter Unternehmen entstehen oder als Teil einer Gruppe arbeiten. GVC Holdings zum Beispiel ist einer der größten Glücksspielbetreiber der Branche, aber sie haben keinen Buchmacher unter ihrem Markennamen. Sie besitzen jedoch Unternehmen wie Ladbrokes Coral, bwin, SportingBet, Betboo und Gambebookers, um nur einige zu nennen. Hinter diesen kleineren Marken stehen also oft größere Marken, die zumindest ein Gefühl der Sicherheit vermitteln.

WAS SIND WEIßE ETIKETTEN?

Weiße Etiketten werden häufig bei neu gegründeten Buchmachern verwendet. Sie funktionieren so, dass ein Unternehmen einen Rahmen schafft, der Dinge wie das Design, das Bankwesen, Wettmärkte, Funktionen und vieles mehr umfasst, im Grunde alles, was man von einem Buchmacher erwarten würde.

Das White-Label-Unternehmen erlaubt dann anderen Unternehmen, diesen Rahmen zu kaufen und im Wesentlichen ihr Branding auf der Website anzubringen und sie ihr eigenes zu nennen. Der Buchmacher übernimmt dann die Verantwortung dafür, die Website zu vermarkten und die Spieler durch die Türen zu bringen.

Was das Verfahren bietet, ist ein einfacher Weg für Unternehmen, die in die Glücksspielindustrie einsteigen wollen, aber ohne die enormen anfänglichen Vorlaufkosten. Der White-Label-Anbieter nimmt dann eine geringere Vorabgebühr oder zwischen £10.000 und £100.000, normalerweise zuzüglich eines Prozentsatzes der Einnahmen, die ebenfalls von der Website genommen werden. Das Einzige, was die Marke an den Tisch bringen muss, ist das Bargeld, um die angenommenen Wetten abzudecken, und dann kümmert sich die White Label-Firma um so ziemlich alles andere, einschließlich der Lizenzierung und der Kundenbetreuung.

Wenn Sie also mehrere Buchmacher sehen, die in Bezug auf das Erscheinungsbild und die angebotenen Märkte sehr ähnlich aussehen, können Sie wahrscheinlich davon ausgehen, dass sie dasselbe White-Label-Unternehmen verwenden.

Dies kann im Hinblick auf das neue v etablierte Argument auf eine von zwei Arten funktionieren.

  1. Neue Buchmacher, die weiße Etiketten verwenden, werden von größeren, etablierteren Unternehmen unterstützt und angetrieben, die eine Lizenz beantragen mussten. Die Unternehmen durchlaufen oft strenge Due-Diligence-Prozesse, um sicherzustellen, dass sie eine Lizenz an die richtigen Personen vergeben. In diesem Fall bedeutet dies, dass es einen höheren Seelenfrieden bietet, da sie nicht so „neu“ sind, wie sie erscheinen mögen.
  2. Das bedeutet, dass Sie sich oft nicht bewusst sind, wer Ihre Gelder schützt. Es ist nicht immer so einfach, herauszufinden oder gar herauszufinden, wer das White-Label-Unternehmen ist. Wenn man bedenkt, dass sie es sind, die Ihre Geldmittel in den meisten Fällen halten werden, könnte dies für neue gegenüber alten Unternehmen negativ sein.

CASINO-SPIELE

Wenn Sie noch nie auf einer Wettwebsite waren oder es einfach noch nie bemerkt haben, dann werden Sie sehen, dass die überwiegende Mehrheit jetzt eine Art Kasino beinhaltet, das mit der Marke in Verbindung steht. Tatsächlich gibt es viele, die Casino-, Poker- und Bingo-Spiele anbieten, was sie zu einem Glücksspiel-Portal macht, und nicht nur zu einer einfachen Wett-Website.

Das Gute an den meisten Buchmachern ist, dass die Verbindung zum Kasino sehr subtil ist, es sei denn, man sucht sie. Wenn es also nicht Ihr Ding ist, dann brauchen Sie nicht allzu hart daran zu arbeiten, es aktiv zu vermeiden.

Wenn es jedoch Ihr Ding ist, dann werden Sie sich freuen zu hören, dass es jetzt eine Fülle von Optionen bei einigen der größeren Wettanbieter gibt. Tatsächlich sind viele mehr als in der Lage, als Casino-Marke allein mit anderen etablierten Casino-Marken in der Branche zu bestehen.

Wir werden hier nicht allzu sehr ins Detail gehen, aber die kurze Erklärung, warum sie so gut sind, ist, dass die Kasinos ausgelagerte Spielentwickler für ihre Kasinos einsetzen. Sie könnten sich also mit einem halben Dutzend verschiedener Unternehmen zusammenschließen und die Rechte zur Nutzung ihrer Spiele in ihrem Kasino erhalten. So funktionieren 99% aller Online-Kasinos, und der gleiche Prozess wird auch für Wett-Websites übernommen. Das ist auch der Grund, warum Sie wahrscheinlich die gleichen Spiele in verschiedenen Kasinos spielen sehen werden.

Mit den meisten Wett-Websites werden Sie ein vollwertiges Casino-Erlebnis haben, und selbst die kleineren bieten mehr als genug für den Gelegenheitsspieler. Hier ist ein Blick auf das, was Sie erwarten können:

SLOTS

Das Hauptspiel für jedes Online-Casino sind die Formularschlitze. Sie erhalten Hunderte von Spielen zur Auswahl, wobei diese Anzahl je nach den Spielentwicklern, die sie an Bord haben, variiert.

Die Qualität der Spiele hat sich weit von den profanen Obstautomaten entfernt, an die Sie vielleicht eher in Ihrer örtlichen Kneipe gewöhnt sind. Die meisten Spiele sind mit einer Fülle von Funktionen ausgestattet, darunter Bonusrunden, Freirunden, Wilds, Sticky Wild, Scatters, verschiedene Gewinnlinienspiele, Tumbling Reels, Sticky Wins, Big Bet und Gewinn in beide Richtungen.

Die Spiele werden auch mit einer großen Auswahl an Einsätzen angeboten. Spins können buchstäblich bei 1p beginnen und sich bis in die Hunderte von Pfund steigern. Es ist erwähnenswert, dass jedem Spiel eine Reihe von Regeln beigefügt ist, in denen Sie sehen können, was die Symbole darstellen und welche Kombinationen zum Gewinnen erforderlich sind.

JACKPOTS

Die Jackpot-Spiele sind das, wofür viele Leute ins Kasino gehen, um zu spielen. Dies sind die Spiele, die das Leben der Menschen verändern können und mit denen riesige Geldsummen auf dem Tisch liegen.

Die meisten dieser Spiele sind die so genannten progressiven Jackpots. Dabei handelt es sich um Spiele, bei denen von jedem Spin ein kleiner Prozentsatz (1-3 %) genommen und dieses Geld dann in einem Jackpot-Fonds kumuliert wird. Sobald die Gewinnkombination erreicht ist, zahlt das Spiel den Jackpot aus.

Bei Spielen mit progressivem Jackpot werden häufig 7 und sogar 8 Gewinnsummen erzielt. Sie funktionieren etwas anders als die meisten Spiele, da das Geld aus allen Spielen gepoolt wird und vom Spielentwickler und nicht vom Kasino verwaltet wird.

Zum Beispiel wird Mega Moolah von Microgaming hergestellt. Sie lassen das Spiel in Dutzenden von verschiedenen Kasinos laufen, aber der Jackpot wird von Spielern aus all diesen Kasinos und nicht nur ein Jackpot pro Kasino hinzugefügt. Das bedeutet, dass eine riesige Anzahl von Spielern am Jackpot teilnimmt, und deshalb erhöhen sie (den Jackpot) schneller als je zuvor.

TABELE SPIELE

Tischspiele nehmen einige der beliebtesten Casinospiele aus dem Backstein- und Mörtelbau und bringen sie online. Dies ist ein weiterer super beliebter Bereich eines jeden Casinos, und Sie werden eine unterschiedliche Auswahl an Spielen zur Verfügung haben.

Die beliebtesten kommen in Form von Blackjack und Roulette. Diese beiden Spiele gibt es in mehreren Varianten, und die Regeln unterscheiden sich bei jedem Spiel. Machen Sie sich also mit den Regeln für dieses Spiel vertraut, bevor Sie beginnen.

Andere Tischspiele sind Baccarat, Keno, Pai Gow, Craps, Poker mit drei Karten und viele, viele andere.

LIVE CASINO-SPIELE

Eine ziemlich neue Ergänzung zu den Online-Casinos sind die Live-Casino-Spiele. Dabei werden Live-Streams über das Casino eines Dealers gesendet, der das Spiel so spielt, als befänden Sie sich in einem echten Casino.

Sie können das Spiel in Echtzeit spielen und Ihre Einsätze so platzieren, wie Sie es in einem normalen Casino tun würden, aber bequem von zu Hause aus. Die Tatsache, dass Sie mit dem Geber und sogar mit anderen Spielern interagieren können, bedeutet, dass dies ein beliebter Bestandteil des Casinopakets ist.

PEER TO PEER BETTING THROUGH OF EXCHANGES

Eine der größten Neuerungen, die sich auf dem Rücken der Online-Wetten vollzogen haben, ist die der Peer-to-Peer-Wetten. Das bedeutet im Grunde genommen, dass Sie mit anderen Personen und nicht mit dem Buchmacher wetten, im Wesentlichen so, als würden Sie mit einem Freund wetten, aber stattdessen über eine richtige Plattform.

Diese werden als „umgetauschte Wetten“ bezeichnet, und das bedeutet, dass Sie nicht mehr einfach eine Auswahl „zurücklegen“ können, wie Sie es bei traditionellen Buchmachern tun, sondern dass Sie auch eine Wette „abgeben“ können, als wären Sie der Buchmacher, der die Wette annimmt.

Wenn Sie z.B. eine Wette unterstützen, nehmen Sie den Preis, der beim Buchmacher oder an der Börse festgelegt ist. Nehmen wir an, dass der Preis für den Gewinn der Champions League in Liverpool bei 2,00 liegt. Sie nehmen den Preis und dann gewinnen Sie, wenn Liverpool die Champions League gewinnt. Jedes andere Ergebnis, d.h. sie verlieren, dann verlieren Sie Ihre Wette.

Wenn Sie eine Wette abgeben, wären Sie die Person, die diesen Preis anbietet. Sie geben die Quote an, die Sie für den Ausstieg festlegen wollen, und dann den maximalen Einsatz, den Sie zu akzeptieren bereit sind. Dies löst dann die Haftung für die Wette aus, d.h. den Betrag, den Sie auszahlen müssen, falls Sie verlieren. Um Geld zu verdienen, erhalten Sie bei Erfolg das eingesetzte Geld, und wenn Sie verlieren, zahlen Sie dann die Verbindlichkeit aus.

Das Gute an Wetten mit einer Börse ist, dass Sie oft bessere Preise erzielen, als Sie sie beim Buchmacher erzielen würden. Das liegt daran, dass bei diesen Wetten in der Regel keine Stärke mit eingeschlossen ist. vigorish ist im Grunde genommen der Schnitt der Buchmacher, damit sie auf allen Märkten Gewinn machen. Ein Buchmacher würde Ihnen zum Beispiel eine Quote von 1,90 auf einen Münzwurf anbieten, obwohl die wahre Quote 2,00 (even money) beträgt. Der geringe Rückgang der wahren Quoten ist Teil ihres Schnittes und der Art und Weise, wie sie ihre Bücher führen.

Da die Börsenspekulanten in der Regel nicht darauf aus sind, diese Margen zu nehmen, da sie dies nicht in Vollzeit tun, bedeutet dies, dass die Quoten oft überhöht sein können. Lassen Sie uns mit einem Beispiel des Finales Liverpool gegen Tottenham Champions League fortfahren, um dies zu verdeutlichen.

Exchange v Bookmaker Odds

Das obere Bild zeigt den Preis aus der Wettbörse und das untere Bild ist einer Liste von über einem Dutzend Buchmachern entnommen.

Resultat Bester Buchmacher Austausch
Liverpool zu gewinnen 2.05 2.04
Tottenham zu gewinnen 4.2 4.2
Zeichnen 3.52 3.55

Wie Sie sehen können, liegen die Zahlen ziemlich nahe beieinander, wobei die Börse bei der Auslosung den besten Preis hat, die Chancen auf den Tottenham-Sieg gleich sind und dann ein leichter Sieg für den Buchmacher am Liverpool-Sieg resultiert. Aber Sie müssen verstehen, dass es sich hier um eine Börse gegen mehrere Buchmacher handelt und die Quoten auch alle von verschiedenen Buchmachern stammen.

Obwohl wir dafür plädieren, dass Sie mehr als ein Wettkonto benötigen, um die bestmöglichen Preise auszunutzen, werden 10+ unterwegs wahrscheinlich nicht zu bewältigen sein. Wenn Sie uns fragen würden, was ist günstiger, ein traditioneller Buchmacher oder ein Wettbörsenkonto? Dann müssten wir die Wettbörse beantworten, da Sie wesentlich bessere Quoten erhalten werden.

WAS IST DER FANG?

Es gibt keinen „Haken“ als solchen, aber es gibt ein paar Punkte, die Sie wissen müssen.

Vielleicht fragen Sie sich an dieser Stelle, wie eine Wettbörse Geld verdient, wenn Sie gegen oder mit anderen Spielern an der Börse wetten. Nun, die Antwort ist, dass sie von jeder gewonnenen Wette eine Provision erhalten. Die Provisionssätze variieren, liegen aber normalerweise um die 3-5%-Marke. Wenn Sie also £100 gewinnen, würde die Wettbörse diese £5 erhalten, wenn sie eine Provision von 5% nimmt.

Es ist erwähnenswert, dass die Kommission nur für Gewinnbeträge fällig ist. Wenn Sie also eine Wette zurückgeben oder ablegen und verlieren, zahlen Sie keine Provision.

Der andere Punkt, über den wir sprechen müssen, ist die Liquidität. Das ist der Geldbetrag, auf den für jedes Ergebnis gewettet werden kann.

Liquidität der Wettbörse

Wie Sie aus dem obigen Bild erkennen können, ist unter jedem Preis ein Geldwert angegeben, und wie Sie sehen werden, sind sie für jede Wette unterschiedlich. Dies ist der Geldbetrag, auf den zu diesem Preis noch gewettet werden kann.

Wenn Sie also Tottenham unterstützen möchten, um zu einem Preis von 4,2 zu gewinnen, dann stehen Ihnen £4031 zur Verfügung, so dass dies die maximale Wette wäre. Sobald dies weg ist, wird der Preis entfernt und die Quote von 4,1 kommt herein, die, wie Sie sehen können, £2134 zur Verfügung hat.

Diese Beträge erhöhen und verringern sich mit der Auswahl und mit Backed und Lay. Wenn Sie oben rechts im Bild nachschauen, sehen Sie ein Kästchen mit der Bezeichnung „Matched“. Dies ist der Gesamtbetrag des Geldes, der bis jetzt auf dem Markt abgestimmt wurde.

All diese Zahlen sind deshalb so wichtig, weil es bei einer geringen Liquidität auf dem Markt, bei der nicht viel gesichert oder gelegt wurde, oft schwierig ist, als Ergebnis einen anständigen Preis zu erzielen.

Wettbörse Beispiel für niedrige Liquidität

Oben ist ein Beispiel für einen Markt mit geringer Liquidität aus einem Kricketspiel in Indien dargestellt. Wie Sie sehen können, gab es bisher noch keine Spiele, und die geringe Liquidität bedeutet, dass, wenn Sie beispielsweise auf SoBo SuperSonics wetten wollten, der Höchstbetrag, den Sie bei 1,50 setzen können, £19 beträgt und der nächstbeste Preis dann 1,05 ist, was weit vom ursprünglichen Preis entfernt ist.

WO Bietet WETTENWECHSELN?

Betfair war eine der ursprünglichen Wettbörsen, und sie sind auch heute noch die größten. Sie öffneten ihre Türen zum ersten Mal im Jahr 2001, und man könnte argumentieren, dass sie die Wettindustrie fast im Alleingang für immer verändert haben, indem sie die Wahl hatten, Ergebnisse zu unterstützen und zu legen.

Angesichts der Größe von Betfair gibt es eine riesige Auswahl an Märkten, auf die man mit Betfair wetten kann, aber das Beste ist, dass sie über die nötige Liquidität verfügen, um sie täglich zu nutzen. Wir haben Ihnen oben ein einzigartiges Beispiel für einen Markt mit geringer Liquidität gezeigt, aber Sie müssen bedenken, dass die meisten Buchmacher auf diesem Markt überhaupt keinen Markt anbieten und wir eine gute Weile gebraucht haben, um etwas so Niedriges aufzuspüren.

Die Website bietet auch einen traditionellen Buchmacher an. Man kann sich also mit einer Brieftasche zwischen der Börse und ihrem traditionellen Sportwettenbuch bewegen, was eine wirklich nette Funktion ist.

Der Hauptwettbewerb des Buchmachers findet in Form von Ladbrokes statt. Allerdings waren Ladbrokes ursprünglich keine Wettbörse, sie haben eine lange Geschichte im Bereich der Sportwetten und waren viele Jahre lang ein traditioneller Buchmacher. Mit dem Kauf von Betdaq, das ursprünglich eine Wettbörse war, haben sie einen Segway für Tauschwetten hergestellt.

Die Partnerschaft hat nun einen der größten Buchmacher und eine der größten Wettbörsen zu einem Kraftpaket zusammengeführt. Die Kehrseite der Medaille ist, dass die Börse nicht annähernd so beliebt ist wie Betfair, was bedeutet, dass für weitere Nischenmärkte die Liquidität nicht vorhanden ist und es schwierig sein kann, Spiele für Wetten zu finden.

Zu den alternativen Börsen gehören Matchbook und Smarkets. Auch hier ist die Liquidität bei diesen beiden Börsen insgesamt gegeben, da sie kleiner sind, aber sie bieten im Vergleich zu Betfair und Ladbrokes ermäßigte Kommissionssätze, so dass es sich auf jeden Fall lohnt, einen Blick darauf zu werfen, ob der Sport oder Markt, den Sie häufig besuchen, über Liquidität verfügt oder nicht.

GRÖSSTE NAMEN IN DER BRITISCHEN WETTBETRIEBEINDUSTRIE

Eine Sache, die Sie in der Wettindustrie beachten müssen, ist, dass, obwohl die Marken gleich bleiben, sie oft den Besitzer gewechselt haben, wer diese Unternehmen besitzt. Es hat im Laufe der Jahre mehrere Übernahmen in Millionen- und sogar Milliardenhöhe gegeben, so dass es in der Öffentlichkeit nicht immer massiv in Erscheinung tritt, wer wem gehört.

GVC HOLDINGS – LADBROKES, CORAL, BWIN + MORE

GVC HOLDINGS – LADBROKES, CORAL, BWIN + MORE
GVC Holdings sind wahrscheinlich die größten des Loses, und in tehri stable gehören Ladbrokes Coral, Bwin, SportingBet, Party Poker, Foxy Bingo und eine Reihe anderer Buchmacher, Casinos, Poker- und Online-Bingo-Räume dazu.

Das Unternehmen wurde 2004 in Luxemburg gegründet und schloss sich ursprünglich mit William Hill zusammen, bevor es 2012 SportingBet übernahm. Der Deal zur Sicherung von Bwin im Jahr 2016 war für das Unternehmen ausschlaggebend und sicherte ihm schließlich einen Deal in Höhe von 1,1 Milliarden Pfund Sterling.

Der Deal mit Ladbrokes Coral war ihr bisher größter, und zwar mit einem gemeldeten Volumen von 4 Milliarden Pfund, das 2017 nur etwa ein Jahr nach der Fusion von Ladbrokes und Coral zustande kam. Das Unternehmen hat nun 13 Marken unter seinen Fittichen und meldete 2018 einen Rekordumsatz von 2,9 Milliarden Pfund Sterling.

BETFRED

Betfred ist einer der ältesten Buchmacher in der Branche und seit 1967 tätig. Sie wurden von Fred und Peter Done gegründet, und Fred ist bis heute Vorsitzender und CEO.

Das Unternehmen wird seit einigen Jahren als eine einzige Marke geführt und ist sowohl online als auch auf der Straße sehr erfolgreich. Obwohl der Großteil des Erfolgs Mitte der 2000er Jahre einsetzte, gilt das Unternehmen auch heute noch als einer der größten Online-Buchmacher.

Im Jahr 2011 tätigte Betfred seine erste größere Akquisition in Form des Tote. Das Geschäft soll einen Wert von 265 Millionen Pfund Sterling haben, den sie sich nach einem langwierigen Bieterverfahren, das sich über viele Monate hinzog, sicherten, bevor sie das Geschäft schließlich besiegelten.

Als Teil ihres Deals mussten sie sicherstellen, dass das Geld aus ihrem Gebot in angemessener Höhe an den Steuerzahler zurückfließen würde, da das Tote zu dieser Zeit staatlich geführt wurde und sie in Pferderennen investieren sollten, ein Sport, mit dem das Tote sehr eng zusammenarbeitete.

PADDY POWER BETFAIR

Paddy Power sind definitiv eine der ikonenhaftesten Marken der Wettindustrie. Es gibt sie seit 1988 und arbeitet auf dem Rücken eines Zusammenschlusses dreier damals in Irland ansässiger Buchmacher, um zu versuchen, der von rivalisierenden Buchmachern wie William Hill und Ladbrokes gestellten Herausforderung gerecht zu werden.

Das Unternehmen war schon immer eines der besten, wenn es um Marketing ging, und auch wenn einige Kampagnen mehr als grenzwertig waren, was den PC betrifft, wissen sie sicherlich, wie man die Leute zum Reden bringt.

Den ersten Vorgeschmack auf die Übernahme von Paddy Power gab es 2010, als sie sich eine größere Beteiligung am australischen Buchmacher Sportsbet.com.au sichern konnten. Der größte Teil des Geschäfts fand jedoch 2015 statt, als eine Fusion mit dem Wettbörsengiganten Betfair vereinbart wurde.

Aus dem Geschäft würde der Markenname Paddy Power Betfair werden, aber jede Marke würde in Bezug auf separate Buchmacher weitergeführt werden. Durch den Deal stieg der Wert des Unternehmens auf 1,8 Milliarden Pfund und wurde zu einem der größten der Welt.

WILLIAM HILL

William Hill sind die ältesten im Rudel, und damit sind sie seit 1934 geöffnet. Die Umstellung auf das Internet ging angesichts ihres Erfolgs auf der Straße nur langsam vonstatten, aber bis heute gelten sie immer noch als ein Kraftpaket im Wettbereich.

Das Unternehmen hat im Laufe der Jahre tatsächlich viele Male den Besitzer gewechselt, unter anderem 1971 bei Sears Holdings, 1988 bei Grand Metropolitan, 1989 bei Brent Walker, 1997 bei Nomura und 1999 bei Cinven und CVC Capital Partners, um nur einige zu nennen.

Das Unternehmen ist heute an der Londoner Börse notiert und konnte selbst zu ihrer Stabilität beitragen. Das erste große Unternehmen entstand 2005, als es 504 Millionen Pfund für 624 Wettbüros von Stanley Leisure zahlte und damit seine Präsenz auf der High Street massiv verstärkte. Später veranlasste das Office of Fair Trading sie aufgrund von Bedenken wegen wettbewerbswidriger Praktiken zum Verkauf von 78 dieser Geschäfte.

Eine ihrer jüngsten Übernahmen war die von PlayTech, in die sie £144 Millionen für Teile ihres Geschäfts, einschließlich angeschlossener Unternehmen und Vermögenswerte, investierten. PlayTech wird weithin als einer der größten und besten Kasinospielentwickler der Branche angesehen.